fenerFener für Gemeinschaftsentwicklung arbeitet daran, vertriebene syrische Gemeinschaften in ihre neuen Umgebungen zu integrieren. Eine der schwierigsten Herausforderungen, die ein Flüchtling meistern muss, ist das Gefühl, von der Gemeinschaft „abgeschnitten“ zu sein. Fener leitet kreative Projekte, die dabei helfen, den Druck von diesen Flüchtlingsgemeinschaften zu nehmen, indem sie Dialog, kulturelles Bewusstsein und soziale Integration fördern, sodass sich diese Menschen als Teil ihrer neuen Umgebung fühlen können und auch als solcher von der lokalen Bevölkerung wahrgenommen wird. Fener leitet zum Beispiel örtliche Fußballteams für syrische Jungen, welche in lokalen türkischen Jugendligen antreten. Die Organisation führt kommunale Workshops, öffentliche Vorträge und regelmäßige Aktivitäten durch, die dabei helfen, die syrische Gemeinschaft zu unterstützen, zu stabilisieren und zu befähigen, und baut Brücken und stärkere Beziehungen zwischen der syrischen und türkischen Bevölkerung. 

Für mehr Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Fener.